Kategorien
Reitausrüstung

Pferdesatteltaschen Test: Die besten Taschen für Pferdesattel

Die falsche Wahl einer Satteltasche kann das Pferd auf längerer Sicht belasten. Folgen sind, dass dem Pferd schneller die Energie ausgehen und sich die Zeit auf dem Pferderücken verkürzt. Deshalb ist es notwendig, die besten Satteltaschen für Pferde zu finden. Deswegen stellen wir ihnen in diesem Artikel die besten Satteltaschen vor, mit einem Ratgeberteil, die ihnen beim Kauf einer Satteltasche helfen soll.

#ProduktBewertungShop
1
AMAIRS Pferdesatteltasche, Mehrzweckreitausrüstung Westernsatteltasche Wild Riding Outdoor-reisesatteltasche,Orange AMAIRS Pferdesatteltasche,
  • HOCHWERTIGE MATERIALIEN: 600D hochabriebfestes Gewebe, dickes Memory-Baumwollfutter, wasserdichter Reißverschluss, Schnellverschluss, doppelte Versicherung
  • WISSENSCHAFTLICHES DESIGN: Wissenschaftliches und vernünftiges Design von Standorten, um Rittern bei der Organisation von Reitbedarf zu helfen, sie in verschiedene Kategorien einzuteilen, Verwirrung zu vermeiden und Ihre Lagerungsprobleme einfach zu lösen
  • EINFACHE INSTALLATION: Es gibt ein Pfahlkopfloch mit einem Durchmesser von 9 cm und es ist mit einer doppelten Zauberschnalle ausgestattet. Eine schnelle Schnalle darunter macht es einfach zu installieren und robust.
2
iKALULA Fahrrad Satteltasche, Kompakte Wasserdichte Rahmentasche Fahrradtasche Oberrohrtasche Aero Wedge Pack Mountainbike Bag für Mountainbikes, Fahrräder, und Rennräder - Schwarz iKALULA Fahrrad Satteltasche,
  • Geeignet für die meisten Arten von Fahrrädern, wie schnell fahren, Rennrad und Mountainbike zu Ihre Fahrt einfacher zu machen.
  • Fahrrad Satteltasche, perfekt für alles Notwendige, wie Schlüssel, Geld, Reifenreparaturset, Multifunktionswerkzeug, Energie Gel oder Snacks.
  • Der Reißverschluss sorgt für einen dichten Verschluss der Tasche und ist sehr leichtgängig; Mesh-Gewebe auf der Gegenseite des Deckels für kleine Dinge.
3
Die Spiegelburg 14387 Tasche (mit Hufeisenanhänger) Pferdefreunde Die Spiegelburg 14387 Tasche (mit
4
WALDHAUSEN Packtasche doppelt für vorne, schwarz WALDHAUSEN Packtasche doppelt für
  • Maße: 22x15x8cm.
  • Farbe: schwarz
  • Material: Nylon
5
Busse Stiefeltasche PREMIUM, 60, navy Busse Stiefeltasche PREMIUM, 60,
  • aus robustem, pflegeleichtem Polyestermaterial mit Kontrastbiese im PREMIUM-Design
  • Zwei-Wege-Reißverschluss hinten mittig
  • zwei verschließbare, seitliche Außentaschen für Kleinkram
6
Waldhausen Boxentasche
  • Hersteller: Waldhausen
  • Hersteller: Waldhausen
7
Busse Rucksack Pferdefreunde, bunt
  • Hersteller: Die Spiegelburg
  • Hersteller: Die Spiegelburg
  • Ausführung: mehrfarbig

Art der Satteltaschen

Sie müssen wissen, dass es verschiedene Arten von Satteltaschen gibt, aber wissen Sie wirklich, wofür sie gedacht sind?

Nachstehend finden Sie die gängigsten Kategorien und die Gründe für ihre Herstellung. Abhängig von Ihrem Verwendungszweck können Sie den richtigen Typ für Ihr Pferd auswählen.

1. Satteltaschen mit Knauf oder Widerrist

Widerrist-Satteltaschen
Diese Art von Pferdesatteltaschen ist superbequem, da sie das Gewicht über die Vorderbeine des Pferdes verlagern, so dass man sie leicht erreichen kann, ohne sich umdrehen zu müssen. Knauf- und Widerristtaschen halten den Schwerpunkt und schaffen ein nachhaltiges Gleichgewicht, so dass Sie beim Greifen der Dinge auf den Satteltaschen Ihre Augen auf den Weg richten können.

Satteltaschen mit Widerrist passen in das Vorderzeug, während bei der Version mit Knauf ein Sattelhorn über das Vorderzeug gleitet oder vordere D-Ringe zum Anklemmen benötigt werden.

2. Kantentaschen

Cantle-Satteltaschen
Cantle Bags können die ersten Arten von Satteltaschen mit großem Fassungsvermögen und flexibler Befestigung sein. Sie können darin eine ganze Menge Dinge verstauen, vom Brunch bis zum Erste-Hilfe-Kasten.

Zur Befestigung der Cantle Bags können Sie D-Ringe, Clips oder sogar Sattelketten verwenden. Da die Taschen jedoch über dem Rücken des Sattels liegen, kann zu viel Gewicht die Nieren Ihres Pferdes beeinträchtigen.

3. Einlagebeutel

In-Pad Pouches Satteltasche
Dies ist das leichteste Modell, was dazu führt, dass es den begrenztesten Raum für die Lagerung hat. Bei den In-Pad-Taschen handelt es sich um spezielle Taschen, die auf die Schabracke zugeschnitten sind.

Sie verfügen über Klettverschlüsse zur schnellen Befestigung nach hinten oder von einer Seite der Schabracke aus. Aufgrund des geringen Fassungsvermögens können Sie nur wenige Dinge wie einige Arten von Snacks oder Utensilien für Ihre Mahlzeit aufbewahren.

Zusätzlich zu diesen Satteltaschentypen finden Sie auch bestimmte Artikel mit spezifischem Design für Mobiltelefone oder Wasserflaschen. Erste-Hilfe-Kastenhalter sind beliebt für die Hilfsbereitschaft im Notfall auf dem Weg.

Wie besteigt man eine Satteltasche?

Nachdem Sie die beste Pferdesatteltasche ausgewählt haben, müssen Sie sie an den richtigen Platz bringen.

Die Sache ist die, dass Ihrem Freund der Gedanke, eine zusätzliche Befestigung zu haben, vielleicht nicht gefällt. Wenn das Pferd nie eine Satteltasche trägt, müssen Sie dafür sorgen, dass er oder sie sich daran gewöhnt, bevor Sie den Trail beginnen. Sonst wird Ihr Haustier irritiert oder sogar verängstigt sein.

Wie könnten Sie dieses Problem also vermeiden?

Das allererste, was Sie vor allen anderen Dingen tun sollten, ist, das Pferd an der Satteltasche riechen zu lassen. Wenn es sich daran gewöhnt hat, können Sie die Satteltasche auf dem Rücken des Pferdes befestigen oder binden. Dann führen Sie Ihr Pferd für einen kurzen Spaziergang, damit es mit dem Gewicht und dem Geräusch der Tasche gut zurechtkommt.

Ihr Freund kann kooperativ sein oder auch nicht.

Er könnte sich erschrecken und wütend werden. Geben Sie ihm einen Moment Zeit, sich zu beruhigen, und versuchen Sie, ihn mit der Satteltasche wieder zu führen. Sie können einige seiner Lieblingsleckereien verwenden, um das Pferd zu beruhigen.

Sobald Ihr Freund sich vollkommen wohl fühlt, sind Sie beide bereit für einen langen Ritt.

Tipps zur Verwendung von Satteltaschen für Pferde

Wie ein Koffer haben Satteltaschen eine maximale Kapazität. Wenn Sie mehr hineinpacken, als sie aufnehmen können, verkürzt sich nicht nur die Lebensdauer, sondern Ihr Pferd wird auch beladen.

Packen Sie also klug ein.

Außerdem sollten Sie das Gewicht gleichmäßig auf zwei Seiten der Satteltaschen verteilen. Das Pferd wird es als unangenehm empfinden, eine unausgewogene Last zu tragen, was zu Lahmheit und Ermüdung führen kann.

Das Gewicht nach vorne zu verlagern ist besser als auf die hinteren Gliedmaßen Ihres Pferdes. Das ideale Verhältnis ist ein Drittel der Körperlänge. Die schlechteste Position ist hinter dem Sattel, der sich nahe der Niere des Pferdes befindet.

Vergessen Sie schließlich nie, Ihre Taschen richtig zu sichern. Jedes Produkt wird eine andere Gebrauchsanweisung haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Schritte genau befolgen, denn nachdem Sie Ihr Pferd beschleunigt haben, können jegliche Saltos oder Flops supergefährlich sein.

Ein paar letzte Worte

Die beste Pferdesatteltasche ist von größter Bedeutung für einen langen Ritt mit Ihrem Pferd. Sie ist nicht nur hilfreich zur Aufbewahrung, sondern kann auch eine elegante Dekoration für Ihr Outfit auf dem Pferderücken sein.

Unsere Top-Empfehlung für Sie ist Cashel Quality Deluxe Medium Horse Saddle. Obwohl die Größe den meisten durchschnittlichen Fohlen passt, ist der Nutzen dieses Produkts enorm. Auch der Preis ist erschwinglich.

Wenn Sie keine Satteltasche im Kopf haben, probieren Sie es doch einfach mal mit der Cashel Satteltasche.

Lassen Sie uns danach wissen, ob sie zufriedenstellend ist oder nicht. Oder wenn Sie Satteltaschen benutzt haben und Ihren Favoriten herausfinden, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich mit.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.