Kategorien
Reitausrüstung

Reitgerte Test: Die besten Reitgerten für Pferde

 

Der Kauf der richtigen Reitgerte ist keine leichte Aufgabe, aber trotzdem ein wesentlicher Bestandteil sowohl der Ausbildung als auch des Reitens von Pferden.

Wenn du die richtige Reitgerte kaufen möchtest, solltest du dir unsere Auswahl der besten Reitgerten für Pferde genauer ansehen.

Die besten Reitgerten

#ProduktBewertungShop
1
BUSSE Reitgerte AKTION, schwarz, Länge 75 cm BUSSE Reitgerte AKTION, schwarz,
2
Kerbl Gerte Reitgerte mit Kunststoff-Griff in Pferdekopf-Form, 90 cm, 321486 Kerbl Gerte Reitgerte mit
  • 90 cm
  • mit Kunststoffgriff in Pferdekopf-Form
  • schwarz
3
Kerbl 325996 Gerte Dressurgerte 110 cm silber Kerbl 325996 Gerte Dressurgerte 110
  • Länge 110 cm
  • mit Anti-Slip Griff
  • mit gold- oder silberfarbenden Applikationen
4
Kerbl Gerte Reitgerte Fiberglas, 100 cm, 32367 Kerbl Gerte Reitgerte Fiberglas,
  • 100 cm lang
  • Fiberglas übersponnen
  • PVC-Griff mit Handschlaufe
5
Dressurgerte Gelgriff Reitgerte mit Schlag QHP 4 Längen 5 Farben (110cm, hellblau) Dressurgerte Gelgriff Reitgerte mit
  • Gelgriff
  • Nylongespinst
  • silberfarbener Kunststoffknopf
6
netproshop Reitgerte Dressurgerte Springgerte mit Gelgriff Verschiedene Ausführungen, Farbe:Schwarz, Groesse:120 cm netproshop Reitgerte Dressurgerte
  • Dressur- und Springgerten mit einem farbigen Stock und einem dazu farbig passendem Handgriff, der aus einem Gel hergestellt ist welches sich der Hand hervorragend anpasst und daher besonders gut in dieser liegt.
  • Der Stock ist entweder mit Silikon ummantelt oder mit einem Nylongespinst versehen. Die Springgerte ist in zwei verschiedenen Längen und Schlägen erhältlich.
  • Wählen Sie aus diesen verschiedenen Ausführungen, Farben und Längen!
7
Kerbl Gerte Springstock mit Klatsche Fiberglas, 65 cm, 32364 Kerbl Gerte Springstock mit
  • 65 cm lang
  • Fiberglas
  • nylonumflochten

Ratgeber: Die richtige Reitgerte kaufen

Was ist eine Reitgerte?

Um die richtige Reitgerte für Sie zu finden, ist es wichtig zu verstehen, was sie ist. Im Wesentlichen ist eine Reitgerte ein Stab aus schilfartigem Material oder Fiberglas, der dann in ein anderes Material, oft Leder, eingewickelt wird.

Ein dickes Ende zeigt den Griff an, während das andere Ende einen flexiblen Zopf hat, der in Form, Breite und Länge variieren kann und bei Bedarf zum Abschlagen des Pferdes verwendet wird. Die Cups sind bewusst so gestaltet, dass sie verwendet werden, ohne dass sich der Reiter dabei aus dem Gleichgewicht bringt, d.h. sie haben eine große Hebelwirkung mit sehr wenig Handbewegung.

Einige haben Schlaufen am Griff, um das Halten zu erleichtern, aber das ist nicht ohne Risiko – sollte sich die Gerte in den Zügeln verheddern oder der Reiter herunterfallen, kann sie sich leicht um das Handgelenk spannen.

Warum ist die Wahl der richtigen Gerte wichtig?

Der Kauf der richtigen Reitpeitsche ist ebenso wichtig wie der Kauf anderer Reitausrüstung, da sie dem Reiter mehr Kontrolle ermöglicht, wenn er auf dem Pferd sitzt. Die Peitsche dient als Verlängerung des Arms und unterstützt das Bein, so dass der Reiter das Pferd zum Handeln ermutigen und es korrigieren kann, falls er einen Haltungsfehler hat.

Es gibt eine Reihe verschiedener Typen dieser Reitausrüstung, wobei der erforderliche Typ von der Disziplin des Reitens abhängt. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Gerte niemals als Bestrafung eingesetzt wird – stattdessen sollte sie als ein weiteres Mittel der Kommunikation verwendet werden. Auf diese Weise hat das Pferd keine Angst vor ihr … oder vor der Person, die sie trägt.

Kropfarten für verschiedene Disziplinen

Bei so vielen verschiedenen Kulturen ist es wichtig, dass Sie die richtige für sich finden. Dies hängt von der Art des Reitens ab, den Sie unternehmen, und einige der wichtigsten Optionen sind
Jockey-Kulturen: Festgelegte Länge der Peitsche je nach Renntyp, mit einem dick gepolsterten Ende. Wurde entwickelt, um Geschwindigkeit ohne Schaden zu fördern und wird auch in anderen Geschwindigkeitswettbewerben von Barrel Racern und Pole Benders verwendet.

Longierpeitschen: eine längere Peitsche, mit der wir ein Pferd ermutigten, sich im Kreis vorwärts zu bewegen

Dressurgerten: die längste aller kurzen Reitpeitschen. Kann im Wettbewerb und im Training verwendet werden, da der Reiter seine Haltung und Ausrichtung auf dem Pferd beibehalten kann, während er eine Vielzahl von Stellen am Körper erreicht. Es wird empfohlen, immer die Wettkampfregeln für Peitschen zu überprüfen.

Jagdpflanze: ist eine lange, massive Holzpeitsche, die in der Regel ledergebunden und mit einem Hirschhornende versehen ist. Sie kann beim Springen und Hacken verwendet werden.

Andere Dinge, die zu berücksichtigen sind

Einige Pflanzen können sehr schwer zu greifen sein, daher ist es wichtig, vor dem Kauf zu prüfen, ob sie bequem zu greifen sind. Dünne Griffe können für Personen mit größeren Händen fast unmöglich zu halten sein, während dickere Griffe für kleinere Kinder ungeeignet sein können.

Die richtige Länge einer Reitgerte sollte durch das Lesen der einschlägigen Regelwerke für eine bestimmte Disziplin bestimmt werden, da ein Reiter bei strengem Wettbewerb mit Ausschluss oder Disqualifikation rechnen muss, wenn seine Peitsche außerhalb dieser Grenzen liegt.

Auch die Größe und Rasse Ihres Pferdes kann die Entscheidung beeinflussen, da die gekaufte Peitsche groß genug sein muss, um ihre Aufgaben erfüllen zu können. Sie können sich unsere Auswahl an Pferdepeitschen jetzt online ansehen.

0 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.